Vom lateinischen abgeleitet bedeutet Cranio Sakral  – Schädel Kreuzbein Therapie.

Diese Therapie ist ein wesentlicher Teil der Osteopathie und basiert auf  dem wahrnehmen des craniosakralen Rhythmus. Ein feines, rhythmisches Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit welches sich über die Verbindung des Bindegewebes bzw. der Faszien im ganzen Körper ausbreitet und spürbar ist. Im Dialog mit diesem Rhythmus und dessen Qualität, Intensität und Frequenz kann der Osteopath den Zustand des entsprechenden Gewebes präzise beurteilen.

Die Cranio Sakral Therapie wird oft als eigenständige Therapie angeboten, entwickelt Ihre vollständige Wirkung jedoch erst in Verbindung mit den parietalen (Halteapparat ) und visceralen ( Organe ) Techniken der Osteopathie.

„In der Stille spürt man den Atem des Lebens“